über mich

Über mich

„Meine Misserfolge haben mich letztlich weiter gebracht als meine Erfolge.“      (Paul Watzlawick)

Ich blicke auf ein bewegtes Leben zurück. Mein Weg wurde nicht nur von Erfolgen, sondern auch von zahlreichen Herausforderungen geprägt. Ich durfte lernen, damit umzugehen.

Die Wahrung der menschlichen Würde und Entscheidungsfreiheit sehe ich als Grundlage einer reifen Gesellschaft.

Warum ich Psychotherapeut, Coach und Ausbilder bin?

„Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihm nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.“      (Max Frisch)

Zufriedenheit bedeutet für mich, anderen jene Selbstwahrnehmung zu ermöglichen, die für sie hilfreich ist. Mein Interesse an Menschen habe ich zu meinem Beruf gemacht.

Leben ist für mich ständige Veränderung. Jeder Morgen kann uns neue Hoffnung schenken.

Ich sehe Herausforderungen und Krisen als Impuls zur persönlichen Weiterentwicklung und als Chance für Wachstum.

Das Leben ist unser bester Lehrer. Es bietet uns die Möglichkeit, auf zwei Arten zu lernen: durch Schmerz oder Erkenntnis. Der Königsweg ist Lernen durch Erkenntnis und Persönlichkeitsbildung.
„Es gibt so viele Wege. Geh‘ Deinen Weg.“ (Kurt Tucholsky)